CME Symposium | reflec:T connect

Fertilität Spezial

06.12.2023 – 18:00 Uhr - Online
Kostenfrei
unterstützt von sponsor

Event-details

Symposium

Fertilität Spezial

TERMIN |

06.12.2023 | 18:00-20:00 Uhr

INHALTE

Der (unerfüllte) Kinderwunsch ist eine zentrale und tägliche Frage­stellung in der gynäkologischen Praxis. Steht der Wunsch nach Nachwuchs im Raum, beschäftigen sich viele Frauen intensiver mit Ernährungs­fragen und wie sie sich und ihren Körper bestmöglich auf eine Schwanger­schaft vorbereiten können. Dr. Bettina Dörr diskutiert die Bedeutung von Nahrungs­ergänzungs­mitteln vor der Schwanger­schaft. Die Ernährungs­spezialistin präsentiert Fakten und Mythen von Supplementen aus ernährungs­medizinischer Sicht und gibt Ihnen praxis­relevantes Wissen zur Begleitung Ihrer Patientinnen an die Hand. Trotz umfassender Vorbereitung und intensiver Bemühungen sind in Deutschland je nach Quelle etwa 7 bis 15 Prozent aller Paare zwischen 25 und 59 Jahren ungewollt kinderlos. PD Dr. Sören von Otte widmet sich den Ursachen von Sterilität und Infertilität. Der Experte für Endokrinologie und Reproduktions­medizin beleuchtet das diagnostische Spektrum und mögliche Therapie­ansätze in der Praxis sowie im Kinder­wunsch­zentrum.

REFERENT:INNEN

Dr. oec. troph. Bettina Dörr
PD Dr. med. Sören von Otte

TEILNAHME |

kostenfrei

CME-PUNKTE |

3 Punkte

KATEGORIE |

A

ÄRZTLICHER KURSLEITER

Dr. med. Jean-Louis Dumas

EVENT-SPONSOR

Exeltis Germany GmbH unterstützt dieses Event mit 13.785 €

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.
Sie sind bereits angemeldet? Loggen Sie sich ein, um am Live‑Event teilzunehmen.

LERNZIELE

  • Sie erhalten praxisrelevantes Wissen zum Stellenwert von Nahrungsergänzungsmitteln bei Kinderwunsch
  • Sie vertiefen Ihre diagnostischen Kenntnisse bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Sie erhalten ein Update zu aktuellen Therapieoptionen bei Infertilität und Sterilität in Praxis und Zentrum

Experten

experten

Dr. oec. troph.
Bettina Dörr

Dr. Bettina Dörr ist promovierte Diplom-Oecotrophologin. Als öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige der IHK liegt Ihr Schwerpunkt im Bereich des Lebensmittelrechts. Sie berät als selbstständige Ernährungs­wissen­schaftlerin in wissen­schaftlichen und regu­lato­rischen Fragen und besitzt weit­reichende Erfahrungen im Bereich spezieller diätetischer Produkte (ergänzende bilan­zierte Diäten, Säuglings- und Kindernahrung, klinische Ernährung sowie Trink- und Sondennahrung) und Nah­rungs­ergänzungs­mitteln.

Expertenseite
experten

PD Dr. med.
Sören von Otte

PD Dr. Sören von Otte leitet seit Anfang 2014 das Universitäre Kinder­wunsch­zentrum Kiel mit seinen beiden Stand­orten in Kiel und Flensburg. Der Repro­duktions­­mediziner und Endo­krinologe ist zugleich habi­litierter Wissen­schaftler der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zu seinen aktuellen wissen­schaftlichen Schwer­punkten und Projekten zählen u. a. die Einnistungsphase (Implantation), die Time-Lapse-Mikroskopie, der Fertilitäts­erhalt bei Mamma­karzinom, das „Social Freezing“ sowie neue Ansätze der ovariellen Stimulations­behandlung.

Expertenseite

Partner

sponsor

Nächste Events

Symposium - Gynäkologie

Schwangerschaftsübelkeit & Ernährung / Omega‑3‑Fettsäuren in der Schwangerschaft

- Eine Fortbildung der ÖGSFE - Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Verhütung Spezial

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Endokrinologisches Repetitorium – Teil 3, HRT: Basiswissen & Kasuistiken

Details & Anmeldung
Seminar - Gynäkologie

Kontrazeption und Thromboseprophylaxe

Details
Seminar - Gynäkologie

Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft - Welche therapeutischen Optionen gibt es?

Details
Symposium - Gynäkologie

Menopause Spezial

Details
Symposium - Gynäkologie

Schwangerschaftsübelkeit & ‑erbrechen: Studienlage und Erfahrungen aus der Praxis

- Eine Fortbildung der ÖGSFE - Details
Symposium - Gynäkologie

Update orale Kontrazeption und Dysplasie: aktuelle Möglichkeiten und neue Trends in Klinik und Praxis

Details
Seminar - Gynäkologie

Gebärmutterhalskrebs: neue Vorsorgerichtlinien und Therapie­möglich­keiten der Präkanzerosen, Primärprävention

Details
Symposium - Gynäkologie

Faktor V Leiden und andere thrombogene Faktoren

- Eine Fortbildung der Österreichischen Gesellschaft für Sterilität, Fertilität und Endokrinologie - Details
Statement - Gynäkologie

Ask-the-Expert 'Dysplasie' – mit Prof. Dr. med. Monika Hampl

Details
Symposium - Gynäkologie

HPV Spezial

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Endokrinologisches Repetitorium – Teil 2, Kontrazeption: Basiswissen & Kasuistiken

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Herausforderungen in der Schwangerschaft

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Hyperandrogenismus und polyzystisches Ovarialsyndrom

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Die Rolle der Östrogene bei Osteoporose, HRT und Kontrazeption

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Orale Kontrazeption: Individuelle Ansätze

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Endokrinologisches Repetitorium – Teil 1: Endokrinologie & Zyklus

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Diabetes, Ernährung, Übelkeit & Erbrechen – drei zentrale Themenfelder in der Gravidität

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Fertilität Spezial

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Blickpunkt Dysplasie – Herausforderungen und Lösungsansätze in der täglichen Praxis

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Sicher und wirksam behandeln in der fertilen Phase: Kontrazeption in Risikosituationen und Schwangerschaftsübelkeit

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Praxiswissen Gynäkologie: Aktuelles zu Dysplasie, Emesis gravidarum und Thromboserisiken hormoneller Kontrazeptiva

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Kontrazeption Spezial

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Potentiale in der Gynäkologie: Digitalisierung – Komplementärmedizin – Kontrazeption

Details & Anmeldung
<
>
email

Sie haben Fragen?
Unser Support-Team ist für Sie da!

Wie können wir Sie unterstützen? Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns, mit Ihnen in Verbindung zu treten.