CME Symposium | reflec:T connect

Die Rolle der Östrogene bei Osteoporose, HRT und Kontrazeption

20.03.2024 – 18:00 Uhr - Online
Kostenfrei
unterstützt von sponsor

Event-details

Symposium

Die Rolle der Östrogene bei Osteoporose, HRT und Kontrazeption

TERMIN |

20.03.2024 | 18:00-20:15 Uhr

INHALTE

Östrogene, die wichtigsten weiblichen Sexualhormone unter der Lupe – mit Blick auf die Themenbereiche Osteoporose, Hormonersatztherapie und Kontrazeption: Prof. Dr. Peyman Hadji beleuchtet den Stellenwert der Osteoporose in der gynäko­logischen Praxis und widmet sich der Fragestellung, wieviel Östrogen der Knochen benötigt. Dr. Katrin Schaudig bespricht die Rolle der Östrogene im Zusammenhang mit der Hormon­ersatztherapie und reflektiert, in welcher klinischen Situation eine östrogenbasierte Hormonersatztherapie indiziert ist und wann darauf verzichtet werden sollte. Abschließend analysiert Dr. Anneliese Schwenkhagen die Relevanz dieser Hormon­gruppe bei der Kontrazeption – sie zeigt auf, mit welchen Nutzen und Herausforderungen eine östrogenhaltige Verhütung assoziiert sein kann und für welche Patientinnen­gruppen eine östrogenfreie Verhütung sinnvoll ist.

REFERENT:INNEN

Prof. Dr. med. Peyman Hadji
Dr. med. Katrin Schaudig
Dr. med. Anneliese Schwenkhagen

TEILNAHME |

kostenfrei

CME-PUNKTE |

4 Punkte

KATEGORIE |

A

ÄRZTLICHER KURSLEITER

Dr. med. Jean-Louis Dumas

EVENT-SPONSOR

Exeltis Germany GmbH unterstützt dieses Event mit 15.985 €

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.
Sie sind bereits angemeldet? Loggen Sie sich ein, um am Live‑Event teilzunehmen.

LERNZIELE

  • Sie lernen, welche Bedeutung Östrogenen in der gynäkologischen Praxis zukommt, und erfahren, wie Östrogen auf den Knochen wirkt.
  • Sie erhalten einen Einblick in die Bedeutung der Östrogene bei der Hormonersatztherapie und worauf konkret bei der Verordnung zu achten ist.
  • Vor dem Hintergrund der Kontrazeption erfahren Sie, welche Aufgaben und welchen Nutzen diese Hormongruppe hat und wann eine östrogenfreie Lösung angezeigt ist.

Experten

experten

Prof. Dr. med.
Peyman Hadji

Prof. Dr. med. Peyman Hadji ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Gynäkologische Endokrinologie und Re­pro­duktions­­medizin, Osteologe DVO und Vor­stands­mitglied der Deutschen Menopause Gesell­schaft e.V. Er leitet das Frankfurter Hormon und Osteoporose Zentrum und ist Professor an der Phillips-Universität Marburg im Fachbereich Medizin.

Expertenseite
experten

Dr. med.
Katrin Schaudig

Dr. med. Katrin Schaudig ist Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und Präsidentin der Deutschen Menopause Gesell­schaft e.V. Sie ist Expertin für gynä­kologische Endo­krinologie in eigener Praxis in Hamburg. Für ihre intensiven Fortbildungs­tätigkeit im Bereich der gynä­kologischen Endo­krinologie erhielt sie 2020 die Ehren­mitglied­schaft der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburts­hilfe e.V.

Expertenseite
experten

Dr. med.
Anneliese Schwenkhagen

Dr. med. Anneliese Schwenkhagen ist Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und Vor­stands­mitglied der Deutschen Menopause Gesell­schaft e.V. Sie ist Expertin für gynä­kologische Endo­krinologie in eigener Praxis in Hamburg. Für ihre intensiven Fortbildungs­tätigkeit im Bereich der gynä­kologischen Endo­krinologie erhielt sie 2020 die Ehren­mitgliedschaft der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburts­hilfe e.V.

Expertenseite

Partner

sponsor

Nächste Events

Symposium - Gynäkologie

Schwangerschaftsübelkeit & Ernährung / Omega‑3‑Fettsäuren in der Schwangerschaft

- Eine Fortbildung der ÖGSFE - Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Verhütung Spezial

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Endokrinologisches Repetitorium – Teil 3, HRT: Basiswissen & Kasuistiken

Details & Anmeldung
Seminar - Gynäkologie

Kontrazeption und Thromboseprophylaxe

Details
Seminar - Gynäkologie

Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft - Welche therapeutischen Optionen gibt es?

Details
Symposium - Gynäkologie

Menopause Spezial

Details
Symposium - Gynäkologie

Schwangerschaftsübelkeit & ‑erbrechen: Studienlage und Erfahrungen aus der Praxis

- Eine Fortbildung der ÖGSFE - Details
Symposium - Gynäkologie

Update orale Kontrazeption und Dysplasie: aktuelle Möglichkeiten und neue Trends in Klinik und Praxis

Details
Seminar - Gynäkologie

Gebärmutterhalskrebs: neue Vorsorgerichtlinien und Therapie­möglich­keiten der Präkanzerosen, Primärprävention

Details
Symposium - Gynäkologie

Faktor V Leiden und andere thrombogene Faktoren

- Eine Fortbildung der Österreichischen Gesellschaft für Sterilität, Fertilität und Endokrinologie - Details
Statement - Gynäkologie

Ask-the-Expert 'Dysplasie' – mit Prof. Dr. med. Monika Hampl

Details
Symposium - Gynäkologie

HPV Spezial

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Endokrinologisches Repetitorium – Teil 2, Kontrazeption: Basiswissen & Kasuistiken

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Herausforderungen in der Schwangerschaft

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Hyperandrogenismus und polyzystisches Ovarialsyndrom

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Die Rolle der Östrogene bei Osteoporose, HRT und Kontrazeption

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Orale Kontrazeption: Individuelle Ansätze

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Endokrinologisches Repetitorium – Teil 1: Endokrinologie & Zyklus

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Diabetes, Ernährung, Übelkeit & Erbrechen – drei zentrale Themenfelder in der Gravidität

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Fertilität Spezial

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Blickpunkt Dysplasie – Herausforderungen und Lösungsansätze in der täglichen Praxis

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Sicher und wirksam behandeln in der fertilen Phase: Kontrazeption in Risikosituationen und Schwangerschaftsübelkeit

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Praxiswissen Gynäkologie: Aktuelles zu Dysplasie, Emesis gravidarum und Thromboserisiken hormoneller Kontrazeptiva

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Kontrazeption Spezial

Details & Anmeldung
Symposium - Gynäkologie

Potentiale in der Gynäkologie: Digitalisierung – Komplementärmedizin – Kontrazeption

Details & Anmeldung
<
>
email

Sie haben Fragen?
Unser Support-Team ist für Sie da!

Wie können wir Sie unterstützen? Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns, mit Ihnen in Verbindung zu treten.